Sonntag 23 Juli 2017

+49 (0)6031 - 169 87 46

Schriftgröße

Managen Sie Ihren Stress mit Klopfen...

Fotolia 41246752 XS

 

Kennen Sie das?

  • Emotionale Spannungszustände wie Ärger, Wut, Verzweiflung, übermäßige Trauer oder ähnliches...?
  • emotionale Blockaden (man würde gerne anders... aber irgendwie klappte es bisher - noch - nicht) und "Stress"??
  • Burnout, Folgen von Mobbing oder Bossing bis hin zu Folgen traumatischer Erfahrungen...?

Mit Hilfe von Klopfakupressur kann die oder der Betroffene bis zu einem bestimmten Punkt selbstständig - nachdem die Klopftechnik erlernt wurde -  selbst eine Energiebalance herstellen, wodurch augenblicklich Entspannung herbei geführt werden kann.

Je nach Ausgangslage kann der Einsatz des Grundrezepts zur Selbstregulation bei Stress bereits Linderung bringen. Für alle weitergehenden Fälle sollten Sie die Unterstützung einer erfahrenen Therapeutin nutzen. Zur Klärung Ihrer Fragen können sie mich unverbindlich telefonisch vorab kontaktieren.

 

Hinweis zu Klopfakupressur-Verfahren

Taubelogo30 12 14 schriftlosDie Autorin dieser Webseite setzt verschiedene Klopfakupressur-Verfahren ein, die ursprünglich zurückgehen auf die von Dr. Callahan entwickelte Methode TFT (Thought Field Therapy = "Gedanken Feld Therapie") sowie auf die Methode EFT (Emotional Freedeom Techniques = "Emotionale Freiheits Techniken"). Letztere stellte eine Weiterentwicklung der Methode TFT dar, die bei Vereinfachung vergleichbare Wirksamkeit zeigte. Sie wurde von Gary Craig, dem Begründer der Methode, weltweit im Sinne einer "offenen Hand-Politik" seit 1995 erfolgreich verbreitet und vermittelt. Bei den von der Autorin eingesetzen und vermittelten Klopfakupressur-Verfahren handelt es sich nicht um die aktuellen Neuentwicklungen "Official EFT" / "Optimal EFT" von Gary Craig aus 2016/2017. Klopfakupressur-Verfahren haben sich seit ihrem erstmaligen Auftauchen weltweit sehr kreativ weiter entwickelt. So verbindet die Autorin diese beispielhaft mit ihrer Arbeit mit dem „Inneren Kind", u.a. unter Anwendung des Verfahrens Matrix Reimprinting, das von einem von Gary Craig geprüften "EFT-Master" entwickelt wurde. Dieses Verfahren eignet sich besonders für die Arbeit mit Folgen traumatischer Erfahrungen. Die Autorin ist organisiert im deutsprachigen Dachverband für Klopfakupressur-Verfahren, z.Zt. noch EFT D.A.CH., Verband für Klopfakupressur e.V.