Montag 20 November 2017

+49 (0)6031 - 169 87 46

Schriftgröße

Mögliche Einsatzbereiche von Klopfakupressur-Techniken

Hund Amrum 350x233 72x72


Möchten Sie besser mit Ihren  Gefühlen  klarkommen? Z. B.

  • besser mit Stress zurecht kommen und insgesamt gelassener sein?
  • die Angst vorm Fliegen, vor dem Zahnarzt, vor Spinnen, vor Prüfungen lösen?
  • übermäßig starke Gefühle (z.B. Wut, Schuld, Scham oder Trauer) mit einem Lächeln der Vergangenheit überlassen?
  • Gereiztheit und Ärger loslassen?
  • Krisen (z.B. Burnout) und Blockaden überwinden?
  • "nervende" Beziehungsmuster auflösen?
  • Panikattacken hinter sich lassen?
  • grundsätzlich mehr Freude in Ihr Leben lassen?

 

Möchten Sie z. B.

  • chronische Erschöpfungszustände ("Burnout") lösen
  • sich körperlich besser entspannen können...
  • Ihr Immunsystem stärken und grundsätzlich vitaler sein ?

 

Möchten Sie  Ziele erreichen? Z. B.

  • ... im schulischen, beruflichen oder sportlichen Bereich weiter kommen?
  • sich in Schule oder Beruf besser konzentrieren können?
  • ...die "innere gläserne Wand" durchschreiten?


Klopfakupressur-Techniken
und ergänzende Verfahren wie Matrix Reimprinting® können im Rahmen von psychotherapeutischer Begleitung und Beratung zur Erreichung Ihrer Ziele von mehr körperlicher und seelischer Gesundheit eingesetzt werden.

 

Individuelle Behandlung und Beratung - wie kann das aussehen ?

Das kann jeder für sich selbst tun: Selbstregulation mit dem Grundrezept der Klopfakupressur

Persönlicher Kontakt

Hinweis zu Klopfakupressur-Verfahren

Taubelogo30 12 14 schriftlosDie Autorin dieser Webseite setzt verschiedene Klopfakupressur-Verfahren ein, die ursprünglich zurückgehen auf die von Dr. Callahan entwickelte Methode TFT (Thought Field Therapy = "Gedanken Feld Therapie") sowie auf die Methode EFT (Emotional Freedeom Techniques = "Emotionale Freiheits Techniken"). Letztere stellte eine Weiterentwicklung der Methode TFT dar, die bei Vereinfachung vergleichbare Wirksamkeit zeigte. Sie wurde von Gary Craig, dem Begründer der Methode, weltweit im Sinne einer "offenen Hand-Politik" seit 1995 erfolgreich verbreitet und vermittelt. Bei den von der Autorin eingesetzen und vermittelten Klopfakupressur-Verfahren handelt es sich nicht um die aktuellen Neuentwicklungen "Official EFT" / "Optimal EFT" von Gary Craig aus 2016/2017. Klopfakupressur-Verfahren haben sich seit ihrem erstmaligen Auftauchen weltweit sehr kreativ weiter entwickelt. So verbindet die Autorin diese beispielhaft mit ihrer Arbeit mit dem „Inneren Kind", u.a. unter Anwendung des Verfahrens Matrix Reimprinting, das von einem von Gary Craig geprüften "EFT-Master" entwickelt wurde. Dieses Verfahren eignet sich besonders für die Arbeit mit Folgen traumatischer Erfahrungen. Die Autorin ist organisiert im deutsprachigen Dachverband für Klopfakupressur-Verfahren, z.Zt. noch EFT D.A.CH., Verband für Klopfakupressur e.V.